HEDERSLEBEN
LUTHERSTADT EISLEBEN
Wintertag  in Hedersleben
Wintertag  in Hedersleben
Wintertag in Hedersleben

























Die Glocke "Otto"

die mittlere der drei kleinen Glocken. 

Gegossen wurde sie als erste der neuen Glocken.  Am 11. März 2013 reisten Mitglieder des Kirchbauvereins in die drei Flüsse Stadt Passau.

Hier in der traditionsreichen Glockengießerei Perner gelang der Guß der neuen Glocken von Hedersleben.

Die Glocke wurde mit einer besonders schweren Rippe ausgestattet. Dies ermöglicht einen warmen und weichen Klang.

Glockengießermeister Rudolf Perner stimmte die Glocke auf  unserer Kaiser-Wilhelm-Glocke ab. Sie hat den Schlagton d3[+2]  mit Ihren beiden Schwesterglocken (b2[+2] und f3[+2] ) verbreiten sie einen abgerundeten Dur-3-Klang. 

Dieser wird von der großen Kaiser-Wilhelm-Glocke g1[+2]  vervollständigt. Der große Tonabstand zeigt ein besonderes Hörerlebnis auf.

Das Vollgeläut der Hederslebener Kirche ist an hohen Feiertagen und zu besonderen Anlässen weithin zu hören.

"LOBE DEN HERREN"

dies soll der Leitspruch sein. Lob und Dank verbreitet die Glocke mit kräftigen Klang über das Land aus.

Unterhalb des Spruches findet sich das Wappen der Gemeinde Hedersleben als Relief. Erhaben zeigt sich die Mühle mit den drei Hörnern des Adelsgeschlechts derer von Hedersleben.

  

 » Dominica   » Ewigkeitsglocke   » Glocken   » Kaiser Wilhelm   » Die Glocke Maria 

 
 » Dominica 
 » Ewigkeitsglocke 
 » Glocken 
 » Kaiser Wilhelm 
 » Die Glocke Maria 
 
» Start
» nach oben
» Impressum

 

© 2019

Die Glocke Otto